Dienstag, 13. September 2022

Batterie-Ladageräte / Batterie Management / B2B 12v / Batterie Monitor

Auch im 2022 kann man einige tolle neue Produkte entdecken, im Bereich 12v Ladebooster, Batterie-Lademanagement und Batterie-Monitor. Bei der Recherche habe ich gleich zwei neue Lösungen entdecken können.

Ark DC DC 12v Ladegerät (220v & 12v Einspeisung, max 7a.)

Batterie-Booster mit B2B Ladegerät und 12v und 220v Landstrom Anschluss. Ein Intrgriertes Batteriedisplay und Batterie-Monitor.
Dieses duale Ladegerät kann alle möglichen Arten von 12v Batterien mit IUoU Kennlinie aufladen. Von Blei, AGM bis LiFePO4.

Als Stromquelle können sowohl 220v als auch 12v (Zigarettenanzünder) verwendet werden, beide Stecker bzw. Netzteile liegen bei. Auch Anderson Plug Anschlüsse sind vorgesehen, ob diese im in Deutschland erhältlichen Paket enthalten ist, bleibt aber unklar. 

Die Ladeleistung liegt bei 7Ampere.  Durch die moderate Ladestärke mit 7 Ampere sind keine technischen Änderungen notwendig, Plug & Play sozusagen, auch mit dem Zigarettenanzünder.

Das grosse Display zeigt einem den Ladestatus und verbleibende Zeit an, fungiert auch als Batteriemonitor. Mit dieser Funktionalität ersetzt es auch jedes andere normalen Auto-Batterieladegerät wie z.B. die handelsüblichen CTek Ladegeräte. So bekommt man zusammen mit einer zusätzlichen Ecoflow Batterie auch die Starter oder Board Batterie geladen, auch direkt via 12v. 

Einen portablen Ladeboster kann man nicht nur alle möglichen Batterien laden, mit dem 220v Netzteil lässt sich aber auch Landstrom einspeisen. Damit die optimale Lösung für Vanlife und Overlanding, in kleineren Reisefahrzeugen.

Bezugsquellen. Hersteller (US), XP Edition (Schweiz), ca 260 Euro

Das Angebot ist sozusagen alternativlos könnte ich merkeln. Es gibt zwar die 12v b2b Ladegeräte von Votronic als Beispiel, aber ohne Display und ohne 220v Stromanschluss, ist der Preis dann im Vergleich einfach zu hoch. 

Ohne US / Kanada Reshipping Service bekommt man das Gerät gar nicht aus dem Land, erstaunlich das XP Edition hier das ganze im Portfolio hat. 


MT BCB 25/20 IUoU  220v (25a) & 12v (20a) Einspeisung

Büttner hat für grössere Reisefahrzeuge etwas ähnliches im Angebot. 

Batterie-Booster mit B2B Ladegerät und 12v und 220v Landstrom Anschluss. Ein Intrgriertes Batteriedisplay und Batterie-Monitor / B2B Ladebooster
Am 230 V-Netz: Mit 20 A wird das eventuell bereits vorhandene Ladegerät optimiert, da der BCB mit seiner IUoU-Kennlinie mit Temperaturführung die von Batterieherstellern geforderte Ladekennlinie erfüllt.

Während der Fahrt: Durch die Boosterfunktion optimiert der MT BCB 25/20 die Aufladung auch im Fahrbetrieb. Auch hier ist die IUoU-Ladung aktiv und je nach Ladezustand unterstützt der BCB die Vollladung mit 25A. Spannungsverluste durch lange Ladeleitungen werden vollständig ausgeglichen. Bei längeren Fahrstrecken wird so eine Vollladung garantiert, eine Überladung der Bordbatterie ist dagegen ausgeschlossen.

Pulserfunktion: Der MT BCB 25/20 verfügt nicht nur über ein Langzeit-Ladeprogramm und kann somit ständig mit dem 230V-Netz verbunden bleiben, zusätzlich ist auch ein „Pulser“ integriert, der verhindert, dass die Batterie durch Sulfatieren frühzeitig ausfällt.

Der notwendige Kabelbaum für den Einbau ist beigelegt und auch notwendig, der Umbau ist aufwendiger. Das beim Hersteller abgebildete externe Display scheint nicht im Lieferungfang zu sein. 

Bezugsquellen: Hersteller (DE), ca 800 Euro

Diesmal gibt es auch keinen Transparenz-Disclaimer  - denn ich erhalte keine Vergütung bei einer  Bestellung über die obigen Links. Dies ist ein kostenloser Service von einem Reisenden für Reisende.

Wieso ich dieses Thema aufgegriffen habe? Ihr wisst ja ich bin in mehreren Foren aktiv, suche daher auch immer wieder Lösungen für Fragen die etwas ungewöhnlicher sind. Im Califorum wollte ein  Mitglied wissen, wie er mit seiner Ecoflow Batterie denn seine Boardbatteie im Reisefahrzeug laden könnte. Oder auch mal seine Starterbatterie. 

Folgende Artikel dürften euch auch interessieren:

Review Ankündigung: Ecoflow River Mini Wifi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen