Dienstag, 1. März 2022

Kaufberatung Solarmodule - für Vanlife und Overlanding

Die richtigen Solarmodule für Camping, Vanlife und Overlanding bis zum Ferienhaus. Welche Solarzellen bzw Solarpanels eigen sich dafür? Eine kleine Kaufberatung für Solarmodule, Solarzellen, Solarpanels und Photovoltaik.

Rund um den angekündigten Review mit dem Ecoflow River Mini geht es natürlich auch um das Laden der Batterie-Box mit Solar. Ich habe hier gleich mehrere Solarpanels zum Testen zur Verfügung.

Die richtigen Solarmodule für Camping, Vanlife und Overlanding bis zum Ferienhaus. Welche Solarzellen bzw Solarpanels eigen sich dafür? Eine kleine Kaufberatung für Solarmodule, Solarzellen, Solarpanels und Photovoltaik.
Immer wieder stechen dabei meine günstig erworbenen 100 Watt EFTE Solarmodule deutlich hervor. Bis 41 Watt Solarertrag bei Teilverschattung und Sonne die den Nebel gerade etwas beginnt zu durchscheinen. Mit der mageren Wintersonne Anfang Februar. Dass nenne ich mal eine wirklich hoehe Ausbeute.

Diese EFTE Solarmodule sind Semi-Flexibel von u.a. von Topsolar und Allpower und sind robust und sehr leicht, mit ca 2kg pro Panel.

Rechts seht ihr eines der Testzenarien bei Verschattung und könnt auch den Solarertrag ablesen. Mit dem Solarertrag konnte ich das Laden meines leeren Business Notebooks so gut wie ausgleichen.

Mit Teilverschattung kommen viele verbaute Solarlösungen auf Reisefahrzeugen meist überhaupt nicht klar - und der Solarertrag nähert sich unter diesen Umständen gegen 3-4 Watt.

Dass das getestete 100W EFTE Panel von Topsolar mit ca. 140 Euro noch zu den günstigsten gehört, lässt wirklich aufhorchen. Als semiflexibles und leichtes Panel kann man es sowohl fest auf dem Reisefahrzeug verkleben als auch portabel mitnehmen (u.a. auf dem Bett oder unter der Matratze) und zu Standzeiten am Fahrzeug montieren. 


Die richtigen Solarmodule für Camping, Vanlife und Overlanding bis zum Ferienhaus. Welche Solarzellen bzw Solarpanels eigen sich dafür? Eine kleine Kaufberatung für Solarmodule, Solarzellen, Solarpanels und Photovoltaik.
Dass teuer nicht besser sein muss - wurde wieder einmal belegt. Meine teuren 120w Solarwind Solarpanel lieferten an der gleichen Stelle platziert magere 14 Watt.

Die EFTE Beschichtung der Solarpanels hilft auch bei der Lichtausbeute, da dabei weniger Licht weg reflektiert wird, wie die Grafik rechts veranschaulicht. 

Dazu ist ein so beschichtetes Modul je nach Stabilität und glätte des Untergrundes auch problemlos begehbar.

Wie immer, wo Licht ist ist auch etwas Schatten. Wer mit EFTE Solarpanels auf dem Dach im Winter unterwegs ist, wird bei Salzwasser-Gischt irgendwann auch das Salz herausspülen müssen.

Etwas was bei Solarpanels mit glatter Beschichtung auch von alleine passiert, wenn man bei Regen draussen steht. Gleiches ist mit Flugsand zu beobachten. Ganz abgesehen von der Beschichtung ist die Leistungsfähigkeit von diesen Dünnschichtmodulen weniger abhängig von Temperaturveränderungen. 

Meine Kaufempfehlung ist somit aktuell das 100W EFTE Panel von Topsolar für ca. 140 Euro. 

Solarpanel Update aus dem Juli 2022https://www.4x4tripping.com/2022/07/review-kraftvolles-150-watt-etfe-solarpanel.html

Wer ein klappbares EFTE Solarpanel bzw ein Solarkoffer sucht wo man auch ohne Batterie / Solargenerator direkt Geräte via USB Laden kann, bietet sich von TP die Variante mit  EFTE 60 Watt an, der integrierte Laderegler und die zahlreichen Adapter sind recht nützlich. Damit kann man u.a. auch direkt die Autobatterie laden, ohne zusätzliche Geräte...

Bleibt zu hoffen das Topsolar das genannte Panel dauerhaft in der getesteten Qualität liefern kann. Die von mir stets bevorzugten EFTE Solarpanels von Allpower sind nun seit über 14 Monaten nicht mehr verfügbar - und ich erhielt viele Mails mit einem Dankeschön zur Kaufempfehlung von anderen Reisenden dazu.

Dieser Beitrag ist sozuagen ein Nebenprodukt aus dem Test/Review rund um den Ecoflow River Mini.

Transparenz-Angaben: Einige Links beinhaltet Affiliate-Links, wir erhalten dann beim etwaigen Kauf eine Provision. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Diese Artikel werden Dich auch unteressieren:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen