Donnerstag, 18. März 2021

Doku: HRZ Reisemobile und der Leichtbau


Einige von euch erinnern sich sicher noch an den im letzten Jahr vorgestellten HRZ Casablanca L, eines der wenigen ernstzuehmender 4x4 Reisemobile die durchaus geländetauglich sind und auch legal in der 3.5to Gesetzgebung bewegt werden dürfen.

Sven Herzog von German Television Youtube Kanal erstellt gerade eine Doku darüber, wie ein HRZ Reisemobil entsteht, welche Modelle es gibt - und gibt uns Laien damit einen tollen Einblick in das Thema "Leichtbau" welches seitens HRZ mit grossem Einsatz vorangetrieben wird. 

Mir gefallen seine hochwertigen Videos, er bringt auch den notwendigen Enthusiasmus mit um die richtigen Fragen zu stellen, so dass man gerne zusieht.

Aber lasst uns nun erst einmal schauen was in einem HRZ Reisemobil so drin steckt und wie sie entstehen:



Ich denke selbst die HRZ Kunden haben nicht alle so einen tiefen Einblick gewinnen können, in die verschiedenen Produktionsprozesse und in die "Mitarbeiter" Bereiche. Sehr symathisch zu sehen, das bei HRZ der Wert der Mitarbeiter-Zufriedenheit erkannt und gefördert wird. 

Mich persönlich überzeugt auch die Bauweise und Qualität seitens HRZ. Dies spiegelt sich auch in diversen Reiseblogs so wieder.

Wer die Arbeit von Herrn Herzog mag, der kann seinen Youtube Kanal abonnieren das gibt ihm die notwendige Reichweite und die notwendigen Einnahmen - damit wir auch zukünftig uns an solchen Einblicken erfreuen können. 

Auch der "kleine" Casablanca unter 6m wurde detaillierter vorgestellt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen