Donnerstag, 18. März 2021

Doku: HRZ Reisemobile und der Leichtbau


Einige von euch erinnern sich sicher noch an den im letzten Jahr vorgestellten HRZ Casablanca L, eines der wenigen ernstzuehmender 4x4 Reisemobile die durchaus geländetauglich sind und auch legal in der 3.5to Gesetzgebung bewegt werden dürfen.

Sven Herzog von German Television Youtube Kanal erstellt gerade eine Doku darüber, wie ein HRZ Reisemobil entsteht, welche Modelle es gibt - und gibt uns Laien damit einen tollen Einblick in das Thema "Leichtbau" welches seitens HRZ mit grossem Einsatz vorangetrieben wird. 

Mir gefallen seine hochwertigen Videos, er bringt auch den notwendigen Enthusiasmus mit um die richtigen Fragen zu stellen, so dass man gerne zusieht.

Aber lasst uns nun erst einmal schauen was in einem HRZ Reisemobil so drin steckt und wie sie entstehen:



Ich denke selbst die HRZ Kunden haben nicht alle so einen tiefen Einblick gewinnen können, in die verschiedenen Produktionsprozesse und in die "Mitarbeiter" Bereiche. Sehr symathisch zu sehen, das bei HRZ der Wert der Mitarbeiter-Zufriedenheit erkannt und gefördert wird. 

Mich persönlich überzeugt auch die Bauweise und Qualität seitens HRZ. Dies spiegelt sich auch in diversen Reiseblogs so wieder.

Wer die Arbeit von Herrn Herzog mag, der kann seinen Youtube Kanal abonnieren das gibt ihm die notwendige Reichweite und die notwendigen Einnahmen - damit wir auch zukünftig uns an solchen Einblicken erfreuen können. 

Auch der "kleine" Casablanca unter 6m wurde detaillierter vorgestellt.

Freitag, 12. März 2021

Video des Monats #6

 

Ganz witzig zu sehen, welche Upgrades helfen um voranzukommen. Ab wann braucht mal 4x4, grössere Reifen und hilft das wirklich soviel? Dann wandern wir in die Offroad-Utopien ab, Tranforming lässt nicht nur Kinderherzen höher schlagen...

Folgende Links dürften Dich auch interessieren: Der eigene Blog / Website für die Reise,  die Stromversorgung im Reisefahrzeug und Schlafen im 4x4 Geländewagen - der Innenausbau sowie die besten Reiseapps (2020) für Weltreisen.

Sonntag, 7. März 2021

Reiseapotheke - was gilt es zu beachten?

Welche Medikamente gehören in die Reiseapotheke, welche darf man nicht einführen?

Immer wieder liest man von unschönen Vorfällen rund um mitgeführte Medikamente bei der Einreise. Beschlagnahmte Medikamente sind unschön, ein Gefängnisaufenthalt deftig und auch schon die Diskussionen mit den Grenzbeamten ist vermeidbar.

Bei dem bereisen von 1-2 Ländern mache ich mir selber dazu auch keine Überlegungen - aber bei einer Langzeit Reise wie einer  Transafrika oder Panamericana mit über 10 Ländern lohnen sich hier doch einige Vorbereitungen. Dazu gehört auch eine Beratung beim jeweiligen Tropeninstitut, welches einem zu Impfungen, Prophylaxen und Medikamenten beraten kann, die sich da empfehlen - inklusive der Erörterung von Nebenwirkungen und Risiken.

Diese können euch auf vorhandene Epidemien und  Krankheits-Ausbrüche auf eurer Reiseroute hinweisen. Beispielsweise Dengue in Peru im 2015 - diese Information hat die hiesigen Medien damals nicht erreicht. 

Auf einer Langzeitreise abseits der Zivilisation müsst ihr euch selber helfen können, damit ihr im Fall der Fälle nicht unplanmässig wieder eine Stadt oder ein Krankenhaus ansteuern müsst. 

Tipp: Ich habe mir von meinem Hausarzt hinsichtlich von Medikamenten ein Carepaket zusammenstellen lassen, mit einem Rezept auf Englisch über alle Medikamente mit der Nennung der Stückzahl auf meinen Namen. Das heisst ich hatte für alles neue Packungen, einzeln beschriftet mit meinem Namen und der Dosierung für den Fall der Fälle. 

Samstag, 6. März 2021

4x4tripping auf englisch

translation of 4x4tripping

Nachdem ich lange nur den Google Übersetzer angeboten habe, bin ich endlich mal dazu gekommen das Angebot von 4x4tripping.com in übersetzter Form auch auf Englisch bereit zu stellen.

https://vanlife.4x4tripping.com/

Noch ist nur ein kleiner Teil übersetzt, aber immerhin ist mal ein Anfang gemacht. Ich habe die Chance auch genutzt um etwas am Design zu arbeiten. Nebenbei ist auch neuer Content entstanden, wie man sich heute noch recht anonym im Web bewegen könnte, wenn man den Aufwand nicht scheut. Diesen werde ich die Tage natürlich auch noch auf deutsch bereitstellen.