Donnerstag, 26. November 2020

Video des Monats #2

The New 2020 Defender vs. the Classic Defender vom  Expeditionsportal.

Etwas langatmig, aber in wunderschöner Landschaft gedreht - ein würdiges Video des Monats!

Montag, 23. November 2020

Aktuelle Roadtrips - Overlanding während Corona

Nicht viele sind aufgrund der altuellen Situation noch unterwegs. Dass das Reisen trotzdem möglich ist, wenn auch unter einigen Einschränkungen - zeigen uns folgende Reiseblogs:


https://www.dirtsunrise.com/blog-1
Unterwegs auf der Panamericana

Auf der Transafrika über die Westroute eine neue Heimat auf Zeit gefunden

Nach der Transafrika am in Südafrika unterwegs

Unterwegs in Namibia

Nach der Seidenstrasse in Europa auf Tour


Gerne könnt ihr weitere aktuelle Reiseblogs via Kommentarfunktion hinzufügen, nach einer Prüfung verlinke ich diesen dann gerne direkt auch hier im Artikel.

Es doch schön, zumindest virtuell mitreisen zu können. Tolle Reiseberichte, Fotos und Videos entführen uns Leser schnell in ferne Regionen.

Donnerstag, 12. November 2020

HRZ Casablanca L - 4x4 und unter 3.5to

3.5to 4x4 und Wohnkabine Wohnmobil

HRZ hat mit dem Casablanca und dem grösseren Bruder CasablancaL ein tolles Fahrzeug auf die Beine getellt, welches mit einer ausgeklügelten Wohnkabine viel Platz bietet - und die 3.5to Grenze einhalten vermag. Folgendes Video hat seine längen, etwas viel Werbung (nicht unsererseits) - aber bietet einen tollen Überblick über beide Modelle und deren Ausbaustandards:


Dies ist in meinen Augen das durchdachtesten Konzepte für ein Weltreisemobil mit 4x4 und innerhalb der 3.5to Schallmauer. Die Badzeile direkt auf ganzer Breite hinter dem Fahrersitz anzubringen erlaubt beispielsweise auch die Nutzung als Schleuse in Regenzeiten. 

Mit der gegebenen Bodenfreiheit, 4x4 und Untersetzung ist man auch gut für unbefestigte Strassen gerüstet, Videos auf Youtube zeigen auch schön dass man mit den elektrischen Sperren im Gelände vorankommen kann, trotz Kabinenaufbau.

Auf Mercedes Sprinter Basis aufgebaut, ist die Ersatzteilversorgung auf Reisen auch recht gut aufgestellt.

3.5to 4x4 und Wohnkabine Wohnmobil

Hinsichtlich Platz und Wärmedämmung ist diese Lösung doch wesentlich optimaler im Vergleich zu einem Kastenwagen Ausbau und ist damit wintertauglich - inklusive einer Abwasserheizung.

Ein optionaler Backofen sorgt auch in abgelegenen Gebieten für die Brotversorgung, auch die 120l Frischwasser, Solarstrom und Kraftstoffreserven bringen die für das Reisen doch sehr wünschenswerte Autarkie. Die verbaute Trockentrenntoilette erlaubt eine einfache Entsorgung, ohne auf Entsorgungstationen angewiesen zu sein.

HRZ Casablanca und HRZ CasablancaL

Auch Bimobil hat mit dem ex366 ein 4x4 Fahrzeug in der 3.5to Klasse auf Sprinter oder Ivecco Basis im Angebot, HRZ hat in meinen Augen mit dem Casablance aber die Nase aktuell definitiv vorne. Spannend jenseits der 3.5to wäre dann gegebenfalls der Bimobil HR 380.

Was meint ihr zu dem Fahrzeug, ich bin gespannt auf eure Kommentare!

Folgende Artikel dürften euch auch interessieren:

Diesel und DPF: Moderne Euro5/6 Diesel-Fahrzeuge auf Weltreise

Vanlife / Overlanding - unterwegs andere Reisende treffen

Mittwoch, 4. November 2020

Omni Off-Grid - Connect Anywhere

Bei Indiegogo wurde ein neues Crowdfuning Projekt gestartet - der Omni Off Grid. Die technischen Werte sind solide und brauchbar, sind vergleichbar mit eine Goalzero 1500 Batterielösung. Beim Lademanagement kommt es in meinen Augen nicht ganz an das  Ecoflow R600 Pro heran:

1500wh Lithium Ionen Batterie, 1000 Ladezyklen 
220v Converter 1500W/3000W Peak
400W Solarstrom 
300w Landstrom 
15 kg Gewicht

Spannend ist hier die Option "Connect Anywhere", welches ein eigenes Kommunikations-Netzwerk LoRa aufbaut:

Die 4 Walkietalkies erlauben Sprachverbindung für 3km und Textnachrichten über eine Distanz von 8 KM. Durch eine einzigartige Mesh-Technologie, ist jedes einzelne Gerät auch ein Jumphost (Mittelstation) für andere Teilnehmer - und erlaubt so weitaus höhere Distanzen.

So lässt sich auch ohne vorhandenes 3G/4G/LTE oder Wlan Netzwerk eine eigene verschlüsselte (AES128) Kommunikation aufbauen und mit anderen Omni Off-Grid Geräten erweitern. Dies ist durchaus ein spannender Weg um Kommunikation auch in abgelegenen Regionen oder im Katastrophenfall zu gewährleisten. 

Für Touranbieter auf der Seidenstrasse, Panamericana oder Transafrika durchaus ein spannender Weg um die Kommunikation unabhängig und ohne Verbindungskosten zu gewährleisten. 

Ein anderer Usecase wäre sicher neben Katastrophenhelfern derjenige für Landwirte in abgelegenen Gebieten.

Hier findet ihr das Crowdfuning Projekt: Omni Off-Grid

Bitte beschäftigt euch vor dem Kauf mit der Materie des Crowdfundings, ansonsten wartet darauf dass die Geräte in den normalen Handel kommen und von unabhängiger Seite getestet werden konnten. Das Risiko umfasst nicht nur den Liefertermin, nicht wenige Projekte sind gescheitert und/oder wichtige Eckdaten vor dem Release noch geändert worden.

Folgende Links dürften Dich auch interessieren: Der eigene Blog / Website für die Reise,  die Stromversorgung im Reisefahrzeug und Schlafen im 4x4 Geländewagen - der Innenausbau sowie die besten Reiseapps (2020) für Weltreisen.