Freitag, 2. Oktober 2020

Reisetipp: Osteuropa mit dem 4x4

Roadtrip mit dem 4x4, offroad, wildcamping, und feines Essen in Kroatien, Serbien, Bularien und Rumänien
Wildcamp in Bulgarien
Im 2019 war ich für über zwei Monate alleine mit dem 4x4 auf kleiner Overlanding Tour. Über das Engadin und Samnaun ging es in Richtung Italien, Österreich, Slowenien, Kroatien, Serbien, Bulgaren, Rumänien, Ungarn zurück nach Österreich. Ganz genau habe ich die Route nicht getrackt, aber 7000km dürfte ich dabei überschritten haben.

Mit Ende Juli-bis Ende Septembe wurde ich diesmal auch mit der Ferienhochsaison konfrontiert, was Wildcamping in der Regel nicht gerade vereinfacht.

Wie ich es mir auf den bisherigen Trips  angewöhnt habe, bin ich dennoch die meiste Zeit am Wildcampen und geniesse die Natur und das Lagerfeuer. Aber ab und an wird eine Stadt angesteuert und dann mit einem guten Hotel der Kontrast zum Overlanding Leben so richtig schön betont.

Neben der wunderschönen Natur und etwas Offroad liegen ja auch einige urbanere Orte auf meiner Wunschliste: Rovinj, Dubrovnik, Sarajevo, Sofia, Vama Veche, Bukarest, Sibiu, Budapest.

Natürlich könnte man in den Städten das Fahrzeug auch auf einem der bewachten günstigen Parkings abstellen und in einem günstigen Hostel übernachten, das spart zum einen Geld und zum anderen ist es wesentlich geselliger. Aber auch ein tolles 5 Sterne Hotel ist einen "Versuchung" wert, liegt im Herzen der Stadt und hat diesen tollen Flair von vergangenen tollen Zeiten. Den Geländewagen kann man so direkt vor dem Eingang abstellen, dort ist er fast sicherer wie auf einem bewachten Parkplatz.

Offroad 4x4 Roadtrip in Osteuropa, Bulgarien, Rumänien, Serbien

Die Anonymität eines Sterne Hotels wollte ich auch zur Recherche meines Artikels "Einsamkeit unterwegs - spontan Geselligkeit finden" nutzen. Ob dies geglückt ist müsst ihr Leser selber entscheiden. Rückblickend habe ich sehr schöne Errinerungen sowohl zu Overlanding als auch die Städtetripps. Wer in Booking.com dem Genius Program angehört, kann sich dies oft schon ab 70 Euro/Nacht gönnen, wenn man sich nicht auf die Wochenenden versteift.. Bewachter Parkplatz, Hostel und Taxi/ÖV/Lime sind in den schönen Städten oftmals nicht viel günstiger pro Tag.

Die schönen Innenstädte wie Budapest, Dubrovnik, Rovinji, Bukarest, Sofia und Sarajevo (die Reihenfolge entsrpicht meiner persönlicher Bewertung) verdienen in meinen Augen mindestens eine Übernachtung - wie will man sonst das Stadtleben in den Abendstunden geniessen und vielleicht auch mal in das Nachtleben eintauchen? Von den 65 Tagen habe ich so doch nur 50 Tage an einem herrlichen Lagerfeuer in der Natur verbringen können, neben den Städtebesuchen hatte ich mich unterwegs auch noch mit Freunden und Famillie getroffen.

Bezüglich Offroad bieten die genannten Länder (nach Österreich)  jede Menge ohne dass man ohne Vorbereitung immer wieder durch ein Fahrzverbot aufgehalten werden würde. Wikiloc hat tolle Touren im Angebot, aber immer der Nase nach funktioniert hier auch hervorragend. Die Karpaten waren sicherlich das Highligt, aber Serbien und Bulgarien hat hier auch einiges zu bieten. Jederzeit "mehr" Offroad als man alleine machen sollte, fluchender Seilwindeneinsatz mit im Gepäck.

Was bleibt von solchen Reisen in Errinnerung? Die schönen Landschaften, die meist wunderschönen Camps, aber auch die Begegnungen mit anderen Menschen unterwegs. Zeit für die Bilder, oder nicht?

Vanlife in osteuropa, herrliches Overlanding und Offroaden im 4x4!Vanlife in osteuropa, herrliches Wildcampen, Overlanding und Offroaden im 4x4!

Vanlife in osteuropa, herrliches Wildcampen, Overlanding und Offroaden im 4x4!

Vanlife in osteuropa, herrliches Wildcampen, Overlanding und Offroaden im 4x4!Vanlife in osteuropa, herrliches Wildcampen, Overlanding und Offroaden im 4x4!

Vanlife in osteuropa, herrliches Wildcampen, Overlanding und Offroaden im 4x4!

Vanlife in osteuropa, herrliches Wildcampen, Overlanding und Offroaden im 4x4!Vanlife in osteuropa, herrliches Wildcampen, Overlanding und Offroaden im 4x4!


Vanlife in osteuropa, herrliches Wildcampen, Overlanding und Offroaden im 4x4!

Vanlife in osteuropa, herrliches Wildcampen, Overlanding und Offroaden im 4x4!Vanlife in osteuropa, herrliches Wildcampen, Overlanding und Offroaden im 4x4!

Vanlife und Dating einige Tipps und Tricks um andere Reisende und Locals zu treffenWildcamping, Vanlife und Overlanding mit Lagerfeuer in Osteuropa

Vanlife in osteuropa, herrliches Wildcampen, Overlanding und Offroaden im 4x4!
Käsefondue in der Heimat
Schön war es, mal wieder zwei Monate alleine Reisen zu können. Zurück bleiben schöne Errinnerung and schöne Landschaften, tolles offroaden und schöne Begegnungen mit locals und anderen Reisenden. Hoffen wir das (c)ovid hier bald die Fesseln weiter lockert und unbeschwerteres Reisen erlaubt.

Folgende Artikel werden euch auch interessieren: Howto meetup with travellers, die wichtigsten Reise-Apps im 2020, offroad tracks finden weltweit.

Keine Kommentare:

Kommentar posten