Mittwoch, 15. Juli 2020

Eine portable Split-Klimananlage für Wohnwagen / Wohnmobil / Vanlife


Klimanlage SPLIT mit kleinem Stromverbrauch für Camping und kleine Räume bis 16qm.

Auf der Suche nach einer sparsamen kleinen Klimananlage für mein Bürozimmer in Zeiten von Corona verordnetem Homeoffice, bin ich über diese tolle Lösung gestolpert. Eine mobile Klimaanlage Split mit sehr sparsamen Verbrauchswerten. Diese ist für Wohnwagen gedacht - kann natürlich auch andersweitig eingesetzt werden. Diese Split-Unit-Klimaanlage mit einer Leistung von 2400BTU entsprechen etwa 700W Kälteleistung und ist für eine Raumgrösse bis 16 m³ gedacht.

Laut Userreviews sind die Verbrauchswerte recht ordendlich und stimmen recht genau mit den Hersteller-Angaben überein.
Der Einschaltstrom beträgt maximal 1,4A = 320W, gemessen mit einem professionellem PeakTech PowerAnalyzer. Ein 10A Sicherungsautomat fliegt damit nicht raus, ein Wechselrichter mit 300W/600W schafft das. Ausgeschaltet zieht das Gerät 0,4W, im maximalen Lüfter- und Kühlbetrieb zwischen 240W und 360W (warum das so schwankt habe ich noch nicht herausgefunden). Mit einem 300W Solarpanel kann das Teil bei voller Sonne eigentlich voll durchlaufen. Eine Stunde Betriebsdauer leert den WomoAkku um ca 20-30Ah, während der Fahrt ist das gar kein Problem. Letzteres aber
am Besten nur, wenn die Ausseneinheit an einem Heckfenster angebracht werden kann. Ansonsten steht die Ausseneinheit seitlich ein bisschen über. Für eine lange Autobahnfahrt sicher kein Problem, durch italienische Städte eher nicht sinnvoll.
Die Maße der beiden Teile (ungefähr, da teilweise etwas gewölbt) :
Ausseneinheit B 43 * H 38 * T 19cm
Innneeinheit B 40 * H 36 * T 19cm
Das klingt doch ganz annehmlich und der Preis um die 500 Euro ist für eine professionelle Split-Klimaanlage doch recht Preiswert.

Weitere Informationen gibt es hier: Mobiles SPLIT Klimagerät für Wohnwagen / Wohnmobil
Mobile AC Klimaanlage für Camping, Vanlife und Overlanding mit SPLIT verfahren und Solar-tauglich

Das Wasser des Kühlprozesses wird hier die Ausseneinheit abgeführt, wie es bei einer Split Klimanalage üblich ist.

Die cirka 20kg Gewicht sind nicht wenig, aber wer Beispielsweise aus gesundheitlichen Gründen die wärmeren Gefilden bisher ausgelassen hat, findet so doch eine Lösung die auch mit Solar betreibbar ist.
Für mich ist ein kühleren Büroraum aktuell wichtiger, im Reise-Geländewagen hat man zur Not auch die Klimanalage des Fahrzeuges um vor dem Schlafen den Innenraum zu kühlen. Leider lässt sich an der Steuereinheit nur die Laufdauer programmieren - und nicht tagsüber automatisch einschalten.

Weitere interessante Artikel: die besten Reise-Apps im 2020 und die mobile autarke Solaranlage sowie die Stromversorgung im Reisefahrzeug mit einer Festinstallation

Keine Kommentare:

Kommentar posten