Freitag, 26. Juni 2020

Alternative zu Camping / Wildcamping

Schöne alternativen zu Campingplätzen oder Wildcamping Eine alternative zum Campen/Wildcampen habe ich euch bereits vorgestellt - wo ihr einen Platz für euch alleine in der Natur ergattern könnt.

Eine weitere Alternative zum Wildcampen bieten verschiedene Konzepte "ländlicher Gastgeber". So gibt es beispielsweise in Frankreich die "France Passion", in Spanien die "Espana Discovery" und in Deutschland das "Landvergnügen". Gegen eine einmalige Gebühr bekommt man für ein Jahr den Zugang zu einem großen Netzwerk aus landwirtschaftlichen Betrieben, bei denen für maximal 24 Stunden das Privatgrundstück als Stellplatz genutzt werden darf – Kontakt zu den Gastgebern und deren landwirtschaftlichen Produkten meist inklusive.

Das Prinzip ist jeweils recht ähnlich: Für ungefähr 30 Euro erhaltet ihr eine Fahrzeugvignette für das jeweilige Jahr / Land und einen Stellplatzführer, von Bauernhöfen, Winzern, Käsereien bis zu Bierbrauereien.

Erwartet wird von euch dass ihr Autark seid, dh Wasser/Toilette/Strom an Board habt, da die Plätze in der Regel keinerlei Infrastruktur bieten. Der Platz ist kostenlos und für eine Nacht angedacht. Die Anbieter hoffen dabei, dass ihr bei den angebotenen lokalen Produkten auch etwas kauft.

Für "France Passion" und das deutsche "Land Vergnügen" finden sich viele recht positive Berichte. Die anderen Angebote aus diversen Ländern wären zu testen - ihr könnt mit einem Kommentar im Artikel anderen Reisenden auch weiterhelfen.

DE: Land Vergnügen
https://landvergnuegen.com/
Erfahrungsbericht: https://www.geo.de/reisen/reiseziele/1675-rtkl-stellplatzfuehrer-landvergnuegen-wie-sie-mit-bulli-und-wohnmobil

DNK: Pintrip
https://pintrip.eu/de/
Erfahrungsbericht: https://www.unterwegsimglobe.de/pintrip

ES: Espana-Discovery
https://espana-discovery.es/
Zu finden sind hier Forenberichte mit weniger positiver Resonanz

FR: France Passion
https://www.france-passion.com/de/
Erfahrungsbericht: https://www.beerandcroissants.com/wild-camping-for-motorhomes/

IT: Greenstop24
https://greenstop24.it/it/

NL: https://m.svr.nl

PRT: https://portugaleasycamp.com/

UK: Britstop
https://www.britstops.com/britstops-joinno.php

Hier geht es darum mit Land und Leuten ins Gespräch zu kommen, lokale Spezialitäten kennen zu lernen und in einem kleineren Rahmen auch auf andere Reisende zu treffen - in wesentlich homöopathischeren Dosierungen als auf einem normalen Campingplatz.

Für "Wohnmobilisten" eine tolle Bereicherung. Viele der Plätze werden uns Reisenden im Gelädewagen / Van / Auto mit Dachzelt auch aufnehmen, wenn wir uns mit einer klappbaren Reise-Toilette aufwarten können, zusammen mit einem Duschzelt geht dies auch mit der notwendigen Privatspäre.

Recht international sind diese Angebote wo ihr in der Regel gegen Gebühr einen Stellplatz (Micro Camping) ohne Service ergattern könnt:

https://campspace.com/en/all-campsites
https://www.homecamper.de/

Zum Thema Wildcamping haben wir neben den Apps iOverlander, Park4night und Stayfree auch eine kleine Anleitung: das 1x1 des Wildcampen geschrieben.

Keine Kommentare:

Kommentar posten