Freitag, 17. September 2021

Günstige Solar Insel-Lösung mit EFTE Solarpanels

Wie würde ich aktuell im 2021 eine Solarbetriebene Insellösung Beisspielsweise für ein Tinyhouse, Chalet oder eine Jagdhütte Gartenlaube gestalten? 

Natürlich sind die Verbraucher immer massgeblich - aber bei einem Ferienhäuschen unterstelle ich einfach einmal eine effiziente 12v Kompressor-Kühlbox, etwas LED Licht und das Laden des Smartphones und des Notebooks wenn man mal Vor-Ort ist.

Mein autarke mobile Solarlösung für Reisfahrzeuge wäre auch hier sehr hochwertig und praktikabel. Aber wenn das Gewicht keine Rolle spielt - können wir ja mal schauen wo wir preislich landen würden. 

Wer auch Waschmaschine, Geschirrspüler und Trockner autark betreiben möchte, der muss schon in eine richtige Hausbatterie Investieren. Die Ecoflow Delta Pro wird gerade via Crowdfunding bzw Kickstarter angeboten, da geht es ab 2700$ los. + 1700$ für 1200W EFTE Solar (siehe unten). Addons wie Benzin Generator und Zusatzbatterien runden das Angebot ab. 

Die grösste Innovation ist in den letzten Jahren in den EFTE Solarpanels zu sehen.

EFTE Panels müssen nicht mehr direkt zur Sonne ausgerichtet werden, die spezielle Beschichtung sorgt dafür dass auch bei seitlicher Einstrahlung eine hohe Solarausbeute machbar ist. Im Gegenzug gewinnt man bei direkter Sonnenausrichtung halt auch nur marginal mehr Leistung.

Leider konnte ich dies nur mit dem Solarmonitor ablesen - und fand keine wissenschaftliche Erklärung neben Aussagen wie hagelfest und begehbar - und der Grafik unten, mit den geringeren Reflexionen.

Die Solarzellen 

Günstige Solar Insel-Lösung mit EFTE Solarpanels

Aktuell ist der Markt an EFTE Solar Panels etwas angegrast - aber ich konnte doch noch Anbieter finden die aktuell noch liefern können.

50$   Solarpanel EFTE 40 Watt  

177$ Solarpanel EFTE 120 Watt

330$ Flexibler EFTE 300 Watt Solarkoffer

Und auch hier gilt - Qualität muss nicht teuer sein. Bei meinen Tests liefert das 120W Panel gute Werte und die Verabeitung ist zumindest aus verbrauchersicht gut.

Donnerstag, 9. September 2021

Nachhaltig(er) Reisen und Overlanding / Camping / Vanlife?

Nachhaltig mit kleinem ökologischen Fussabdruck Reisen und Vanlife - das ist kein widerspruch!

Ist es widersprüchlich, wenn auch wir Selbstfahrer unseren ökoklogischen Fussabdruck beim Reisen verringern möchten? Ich denke die steigende Nachfrage nach noch recht teuren Trockentrenn-Toiletten zeigt, dass auch unter uns Reisenden viele sind, die sich über den eigenen Fussabdruck beim Reisen Gedanken machen.

Die Kalkulation welcher Reisender den grösseren ökologischen Fussabdruck hinterlässt, der Pauschaltourist, diejenigen auf Kreuzfahrt, der fliegende Individualtourist oder wir Selbstfahrer - diese recht müssige Diskussion überlasse ich anderen. 

Fest steht, dass wir im Alltag auch ausserhalb des Reisens immer die Möglichkeit haben, möglichst sparsam mit den Ressourcen um zugehen. Dass wir Produkte nutzen können die einfacher biologisch abgebaut werden können, die weniger Energie bei der Produktion benötigen.

Hier können wir von denjenigen lernen, die schon länger ausserhalb von Campingplätzen und Entsorgungstationen unterwegs sind - und natürlich auch da Abwaschen müssen, Duschen wollen und dabei auch das verwendete Deodorants in den Abfluss oder eben direkt dem Boden zuführen.

Freitag, 3. September 2021

Video of the month #13 - Overlanding in Australien

 


Symatische Reisende die ihre Videos bislang ohne Werbung vorstellen. Das Video zeigt, dass auch in Australien die oftmals gezeigte Realität - Einsamkeit auf schönen bekannten Offroad Tracks - der Vergangenheit angehören. Schon morgens um 6 Uhr staut sich eine lange Reihe von Fahrzeugen zusammen.

Transparenz-Angaben: Für alle die sich mit Youtube nicht auskennen hier noch eine kurze Information: Derjenige der das Video hochlädt bestimmt darüber, ob das Video wie obenstehend eingebunden werden kann, oder nicht. Etwaige Werbeeinnahmen durch eure Views und Clicks - gehen immer an denjenigen der das Video hochgeladen hat.
Dadurch dass ich das Video vorstelle, profitiert der jeweilige Uploader oder Kanal - und nicht meine Wenigkeit.

Freitag, 27. August 2021

Stichfreies Reisen - gegen Mücken und Zecken

Wie man sich auf Reisen mit drei einfachen Schritten vor von Mücken übertragenen Krankheiten wie Zika, Malaria, Gelbfieber, West-Nil, Dengue, Elefantiasis, Zika, Chikungunya schützen kann

Die Anzahl der bekannten Krankheiten die durch Mückenstiche übertragen werden wird immer grösser. Wie können wir uns auf Reisen am besten schützen?

Die Gefahr besteht heute nicht mehr nur in Afrika, sondern auch in Mittel- und Südamerika oder Asien.

Ich war ziemlich überrascht als ich auf einer meiner Reisen Dengue sogar in Mancore in Peru vorgefunden habe. Und wie die Zika-Weltkarte zeigt, sind nicht mehr nur die Länder direkt um den Äquator stark betroffen. Zika ist mittlerweile in ganz Südamerika verbreitet. Zika greift das Erbgut an, was erst wieder wichtig wird, wenn sich die Frage nach Kindern stellt.

Wie man sich auf Reisen mit drei einfachen Schritten vor von Mücken übertragenen Krankheiten wie Zika, Malaria, Gelbfieber, West-Nil, Dengue, Elefantiasis, Zika, Chikungunya schützen kann
Zika Risikogebiete Weltkarte

Die Krankheiten haben zwar selten einen tödlichen Verlauf, aber es lohnt sich hier in die Vorbeugung zu investieren... 

Während unserer eigenen Reisen mit dem 4x4 hatten wir auf über 110`000km genügend Zeit mit dem Mückenschutz zu experimentieren. Uns selbst zu schützen ist in meinen Augen ziemlich einfach, mit diesen drei einfachen Schritten:

  1. Mückenschutz für die sichtbare Haut auftragen
  2. Imprägnierung der Kleidung mit Insektenschutzmitteln
  3. Stichfeste Kleidung verwenden

Freitag, 20. August 2021

Reisepartner / Reisepartnerin gesucht?

Wie finde ich den passenden Reisepartner oder Reise Buddy? Hier einige Tipps und Tricks und eine Anleitung

Wie man unterwegs spontan Geselligkeit finden kann, dazu habe ich schon einige Anregungen gegeben. Auch habe ich die App "Travelers Map" vorgestellt, wo man auf Google Maps den ungefähren Standort anderer Reisender sehen kann - und so recht einfach Kontakte knüpfen kann.

Hier in diesem Artikel soll es darum gehen, wie ihr für das ganze Reisevorhaben eine passende Reisepartnerschaft findet. 

Das wichtigste ist es, sich selber darüber klar zu werden - was man denn eigentlich anstrebt. Reise Seilschaften wird man unterwegs immer mal wieder finden, besonders auf der Panamericana und anderen "gut bereisten" Reiserouten/Ziele.

Was sollten wir hier zuerst definieren?

- Die Reisedauer und Ziel/Route
- Wie stellen wir uns die Reise vor?
- ReisepartnerIn als Mitfahrer
- Reisepartnerin im eigenen Fahrzeug
- Reise innerhalb einer Gruppe mit mehreren Fahrzeugen

Nun gilt es aktiv zu werden! Wo finden sich andere Reisende mit eigenen Reiseträumen? Hier gibt es nun diverse Reiseforen. Nicht jedes Forum hat einen Bereich "Reisepartner gesucht" - aber jeder Admin wird so ein ernsthaftes Posting stehen lassen.

Es gilt also einen Thread in einem Forum zu erstellen, der anderer Reisehungrigen das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt.

Dienstag, 10. August 2021

zu verkaufen: Landcruiser 200 Diesel - Offroad Reisefahrzeug

Offroad 4x4 Reisefahrzeug und Wohnmobil zu verkaufen

Offroad 4x4 Reisefahrzeug und Wohnmobil zu verkaufen

Wegen Famillien-Nachwuchs wollen wir uns von unserem treuen Weggefährten trennen. Der Land Cruiser ist Startbereit für das nächste grosse Abenteuer, frisch ab Service, mit frischer MFK (schweizerischem TÜV), beides im August 2021 durchgeführt.

Es gibt keinerlei Service Stau - alles ist vorbereitet für die nächste Reise! 

Eckdaten:
Marke / Modell: Toyota Land Cruiser J20 / LC 200 V8 Diesel
Baujahr: 2011
Kilometerstand: 117`000km
Frisch ab MFK (31.8.2021)
Frisch ab Toyota Nestle Service (20.8.2021)

Der Land Cruiser 200 (J20) Baujahr 2011 ist mit einen V8 Diesel Motor, 289PS und 650nm ausgestattet. Er verfügt über die Abgasnorm Euro4 (und die grüne Umweltplakette) und damit über einen passiven Diesel Partikel Filter. Ein wichtiger Punkt für ein modernes Reisefahrzeug (vergl. Die Euro5 Problematik auf Weltreisen).

J20 Diesel V8 zu verkaufen, Toyota Landcruiser Offroad Umbau und WohnmobilModerner Landcruiser Diesel für Weltreise mit Euro4 Standard als Wohnmobil zu verkaufen

Sonntag, 1. August 2021

Legaler Stellplatz in der Natur - eine Alternative zum Campingplatz

Legaler Stellplatz in der Natur, eine Alternative zum Campingplatz oder Wildcamping

Nicht jeder fühlt sich auf den normalen Campingplätzen, dem pulsierenden Leben und recht starrem Regelwerken wohl und Alternativen sind gefragt.

Auch Wildcampen ist spätestens dann eine  rechtliche Grauzone, wenn man einen abgelegenen Ort anfährt und auch noch ein Lagerfeuer möchte. Des öfteren muss man für einen schönen Platz schon recht tief auf den Feldweg schauen, damit man die Schilder mit dem roten Kringel nicht sieht.

Aber es ist eine legale Alternative in Sicht: Das Prinzip ist denkbar einfach. Landbesitzer können ihre Plätze gegen Gebühr anbieten. Ein Website erlaubt das einfache Suchen und Buchen von schönen Stellplätzen in der Natur mit Kreditkarte. Die App übernimmt auch die Kalenderfunktion und Verfügbarkeit. Der Landbesitzer verdient Geld, die App Anbieter verdienen an der Gebühr. Die App-Anbieter bemühen sich scharze Schafe zu entfernen, etwas was eine Bewertung der Mieter und Vermieter auch automatisieren könnte. Die App Anbieter sorgen idealer Weise auch für eine Versicherung für die Anbieter von Stellflächen.

In der Regel gehört euch der gemietete Platz dann ganz alleine. Schon bei der Platzsuche könnt ihr Filter setzen, ob ihr nichts benötigt, oder ob Wasser, Strom, WC auch verfügbar sein sollen.

Für uns Reisende im Bus / Van / 4x4 ist das ein praktisches Angebot. Wir können gemütlich Zuhause einen gemütlichen Stellplatz in der Natur suchen, die Fotos, Preise und Verfügbarkeit anschauen und mit der Kreditkarte buchen.