Samstag, 23. April 2016

Vergleichstest Seilwinden: Warn, Horn, TJM, Tiger uvm inkl. Video

Wer einen hohen Offroad Anteil in seinen Reisevorstellungen hat, eine Untersetzung, Differentialsperren und 4x4 bzw Allradantrieb spazieren fährt, wird sich irgendwann mit der Frage beschäftigen welche Bergehilfen er auf seinen Reisen mitführen möchte.


Winch / Seilwinden vergleich comparo comparisement auch review genannt


Für gelegentliche Gruppentouren kann man sich meist gegenseitig helfen. Aber je extremer die 4x4 Touren werden, oder wenn man plant alleine Unterwegs zu sein - wird der Punkt Bergehilfen immer wichtiger.


Das Thema geht nun von Abschleppseilen, dynamischen Bergegurten über Bergehilfen der Kategorie Sandbleche bis hin zur Seilwinde und einem dazugehörigen Erdanker.

Wenn man sich zu einer Seilwinder durchgerungen hat, mit all den damit einhergehenden Entscheidungen wie z.B der Stromversorgung, das Upgrade des Fahrwerkes, der Anschaffung einer Frontbar oder anderen Befestigungsmöglichkeit - der wird sich schlussendlich Fragen: welche Seilwinde soll es denn werden?