Dienstag, 11. März 2014

Die Fähre Iskenderun - Haifa - Damietta

Bei der Fahrzeugverschiffung von Iskenderun nach Damietta konnte man an vielen Stellen lesen das man nicht mit dem Fahrzeug mitreisen kann. Diese Information ist jedoch veraltet, wie folgende Bilder zeigen.

Von der Türkei (Iskenderun) nach Ägypten (Damietta) auf der Fähre mitreisen

 Overlander mit dem 4x4 auf der Fähre Iskenderun nach Damietta über HaifaKajüten auf der Fähre Iskenderun (Türkei) nach Damietta (Ägypten) über Haifa (Israel)

Der Blogger von Cruise-the Planet Dokumentiert die Reise mit und auf der Fähre im März 2014 mit hilfreichen Details zum Ablauf und den Kosten, gewürzt mit tollen Bildern.
Im Hafen von Iskenderun (Türkei) lässt sich alles notwendige für die Fahrzeugverschiffung organisieren.

Die Plätze zum Mitreisen auf der Fähre sind rar, die Unterbringung erfolgt in Zweierkabinen. Wer keinen Platz mehr ergattern kann, für den wird am Hafen ein Flug und der Transfer organisiert.

Nach ca. 20 Stunden Fahrt erreichte die Fähre Haifa (Israel), wo Fahrzeuge be/entladen werden können, dann geht es nochmals ca. 12 Stunden bis die Fähre Damietta (Ägypten) erreicht.

Der ganze Ablauf ist spannend beschrieben, von bezahltem Bakschisch bis hin zu einer kleinen Odyssee bis das Fahrzeug dann endlich aus dem Hafen gefahren werden konnte.

Und hier natürlich der Link zum Blog:
http://cruise-the-planet.ch

Ein schöner Blog, schöne Reiseberichte und tolle Foto`s - da reist unsereins doch gerne mit! Ein herzliches Dankeschön dass ich die Bilder für diesen Bericht verwenden durfte!

Hier gibt es auch noch weitere Informationen für die Anreisemöglichkeiten für eine Transafrika über die Ostroute.

Kommentare:

  1. Es geht darum:
    "das man nicht mit dem Fahrzeug mitreisen kann. Diese Information ist jedoch veraltet"

    Kann ich evtl. auch Infos zur Fähre VON HAIFA
    NACH Iskenderun bekommen? Gilt da da das gleiche?

    Stehe gerade vor der Entscheidung von Dubai über Saudi Arabien, Jordanien, Israel in die Türkei zu reisen oder zu warten, bis der Iran mich nach Bandar Abbas übersetzen läßt.
    Reise über Israel würde ich bevorzugen, bei vertretbarem Aufwand.

    Danke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Detlef

      Ich habe bis anhin noch keinen Reiseblog oder Website gelesen, wo von Israel aus verschifft wurde. Aber irgendwann ist immer jemand der erste.

      Ich sehe keinen Grund der dagegen sprechend würde, auch in diese Richtung eine verschiffung zuzulassen. Am besten klärst Du das mit der Rederei direkt ab: http://www.unroro.com.tr/TR/INDEX/default.asp

      Bitte schreib hier einen Kommentar ob sich deine Pläne haben umsetzen lassen, andere Reisende sind froh wenn sie an solche Informationen herankommen.

      Gruss, Stefan

      Löschen
  2. Hallo Detlef und Stefan,

    ich gehe davon aus, dass das umgekehrt genauso gilt, da die türkischen Lkw, für die die Fähre eigentlich gedacht ist, ja auch wieder zurückkommen müssen.

    Meinerseits bin ich gespannt, ob Du - Detlef - tatsächlich ein Transitvisum für Saudi-Arabien bekommst. Das hat sich, zumindest von Dubai / Abu Dhabi kommend, zuletzt als nahezu unmöglich erwiesen.

    Viele Grüße, Achim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bekam 2011 ein 3-Tages PKW-Transitvisum in Abi Dhabi zur Fahrt nach Jordanien

      Löschen
  3. UN RoRo hat die Strecke eingestellt (temporär steht da).
    Weiss jemand eine alternative?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo

      Ich habe dazu auch schon mehrere Forenbeiträge gelesen, halte diese aber für nicht bestätigt, bzw für ein Missverständnis.

      Auf der Homepage des Betreibers steht:

      TEMPORARY SUSPENSION OF EGYPT - S.ARABIA – HAIFA - JORDAN LINE

      http://www.unroro.com.tr/EN/NEWS/default.asp?page=1&fId=408

      Danach gibt es Probleme mit dem Ansteuern von Saudi Arabien und Jordanien - nicht mit dem ansteuern von Damietta selber.

      Im Artikel wird bestätigt das One-Way Ticket für Damiette noch immer ausgestellt werden:

      "One way ticket requests for Egypt, Israel, Jordan and S.Arabia will be accepted"

      Also erstmal keine Panik ;-)

      Natürlich gibt es auch Alternativen, eine komplett Liste von Anreise-Möglichkeiten auf der Ostroute findest Du hier:

      http://www.4x4tripping.com/2013/11/rund-um-die-anreise-auf-der-ostroute.html

      Weiterhin schönes Planen und eine gute Reise!

      Löschen