Sonntag, 14. April 2013

Weltreise Planung und das Wetter

Sobald man sich für eine vage Route entschieden hat, lohnt es sich einen Blick auf die Wetterverhältnisse zu werfen, die man unterwegs antreffen wird.

Zur Regenzeit durch Afrika, oder während des Monsun durch Indien - es gäbe noch so einige Beispiele - die man besser vermeiden sollte.

Die interessantesten Planungshilfen kommen hier aus der Motorrad-Szene - da solche Reisende noch viel mehr den Witterungen ausgesetzt sind. NYLon2000 hat ein Excel-Sheet erstell, in dem die Daten wie Niederschlagsmenge, Feuchtigkeit und Temperaturen untereinander Verknüpft werden.

Wetter Weltreise Planung Planungshilfen
Wetterplaner von NYLon2000
Das Excel-File (die jeweils aktuellste Version gibt es hier) lässt einem auch selber Gewichten, zu wie viel % denn Wärme/Kälte/Luftfeuchtigkeit gewertet werden soll. Auf den ersten Blick wirkt das ganze etwas komplex - aber es ist total einfach damit zu arbeiten.

So hat man rasch einen Blick über die Wetterverhältnisse auf der Route - und kann sich ein passendes Zeitfenster zusammenstellen.

Natürlich kann man sich das auch selber erarbeiten, zum Beispiel via http://www.weatherspark.com kann man sich wunderbar anzeigen lassen, wie Temperatur, Niederschlag und Temperatur im Jahresschnitt sind:

Welches Wetter erwartet mich in Afrika, Amerika, Russland?

Aber der Wetter-Planer vereinfacht das Leben da dann doch merklich.

Wer  "nur" eine Afrika Reise plant, ist aber vielleicht mit der folgenden Übersicht doch besser beraten - da diese noch wesentlich aufgeräumter wirkt:


Wetter Planer für Afrika, saison planer Afrika
Entdeckt bei Mike Rutter

Nur vom Wetter einer Region würde ich die Reiseplanung einer Langzeitreise jedoch nicht abhängig machen. Ich habe die Regenzeit auf meiner Reise nach Kapstadt  auch gestreift - und empfand es nicht als all zu störend. Aber natürlich "kann" man auch schnell mal einige Tage aufgehalten werden, aufgrund von Überschwemmungen etc.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen