Donnerstag, 11. April 2013

Reisen mit dem Mietwagen, Firmenwagen, oder einem geliehenen Fahrzeug

Das Fahren eines fremden Fahrzeuges macht das Reisen nicht einfacher - aber es ist dennoch machbar. Während bei Reisen innerhalb von Europa noch kein besonderen Anforderungen gelten, ändert sich dass im Ausland schnell mal.

Hilfreich ist auch hier wieder das Carnet, weil das "Carnet de Passages" immer auf die Person ausgestellt ist - und nicht auf das Fahrzeug. Das vorzeigen des Carnet erspart meistens das hantieren mit den restlichen Fahrzeugpapieren wie z.B. den Fahrzeugschein.

Muss man den Fahrzeugschein vorzeigen, entgeht dem Beamten meistens nicht - dass der Name nicht dem Namen auf dem Pass entspricht.

Was nun weiterhilft ist eine mehrsprachige Vollmacht des Fahrzeughalters. Eine Vorlage dazu findet ihr hier oder direkt beim TCS

Um Schwierigkeiten zu vermeiden, lohnt es sich diese Notariell beglaubigen zu lassen. Je formeller das ganze aussieht, desto weniger Rückfragen muss man in der Regel beantworten.

Je nach Reiseland ist aber auch das nicht genug - und man benötigt eine Apostille.

Das ist eine Beglaubigungsform im Internationalen Urkundenverkehr.

Eine Apostille wird auf der Rückseite der Vollmacht ausgestellt, und sieht ungefähr folgendermaßen aus:

Weltreise mit dem Firmenwagen oder leihwagen, hilfreich ist ein Carnet und eine Apostille

Die ausstellenden Stellen sind meist die Staatskanzleien. Z.B. für den Kanton Zürich kann man sich hier anfragen.

Ihr könnt euch je nach Nationalität hierhin wenden:


Je nach Reiseland muss diese noch in die lokale Sprache des Reiselandes übersetzt werden (z.B. Ukraine).

Wo diese Apostille notwendig ist und in welcher Form, das ist ein kleines Mysterium für sich. Neben den verschiedenen Automobilclub Länderinformationen hilft auch das Auswärtige Amt - oft aber auch nur wieder die Blogs anderer Reisender.


Die Apostille ist nicht teuer, ich empfehle gerade bei exotischen Ländern eine solche Apostille ausstellen zu lassen, weil das Leben mit guten Dokumenten einfach unbeschwerter ist.

Wenn ihr ergänzende oder andere Informationen habt - haut bitte in die Tasten und hinterlasst doch einen Kommentar! 

Auch das Thema Fahrzeug Formalitäten Recherchieren dürfte Dich interessieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen